Verlässliche Trinkwasseraufbereitung mit GEH®

  • Trinkwasserherstellung aus Grundwasser
  • Wasseraufbereitung in der Lebensmittelindustrie
  • Zuverlässige Arsenentfernung

Reines gegen den Durst. Sauberes Wasser ist für unser Leben essenziell.
Eine sichere Trinkwasserversorgung ist deshalb lebenswichtig. Seit über 20 Jahren stellen wir von GEH Wasserchemie die dafür nötigen Lösungen zur Aufbereitung von Grundwasser bereit. Als Innovationsführer erfüllen wir dabei selbst höchste Auflagen – gerade was die Arsenentfernung betrifft.

 

Sicher mit GEH® – Vanadium und Arsen aus Trinkwasser entfernen

Falls das Wasser durch toxische Stoffe kontaminiert wurde, ist eine verlässliche Trinkwasseraufbereitung unabdingbar. Anorganisches Arsen, das je nach Redoxpotenzial als anionisches Arsenat oder ungeladenes Arsenit vorliegt, findet sich weltweit im Grundwasser wieder. Regelmäßige Untersuchungen belegen regional sehr hohe Konzentrationen, die zu chronischen Vergiftungen führen können. Mit stark gesundheitsgefährdender Wirkung. Um diese Gefahr abzuwehren und Arsen zu eliminieren, haben wir in den 1990er Jahren GEH® entwickelt. Mittlerweile sind wir Weltmarktführer im Bereich der Arsenentfernung aus Wasser und bieten unseren Kunden ein mehrfach bewährtes Produkt – zertifiziert nach DIN EN 15029 und NSF/ANSI Standard 61.

Gut zu wissen:
Sie sind auf beste Wasserqualität bei der Herstellung von Getränken oder der Verarbeitung von Lebensmitteln angewiesen? GEH® für die Trinkwasseraufbereitung entfernt Arsen aus Leitungswasser und ist weltweit zugelassen.

 

Trinkwasser nachhaltig aufbereiten mit granuliertem Eisenhydroxid

Sicher, es gibt diverse Verfahren und Methoden, mit denen sich Kontaminationen,
z. B. durch Arsen, beseitigen lassen. Mit den GEH®-Produkten gehen wir bewusst einen möglichst nachhaltigen Weg. Mit granuliertem Eisenhydroxid. Eine Lösung, die effizient, umweltverträglich und hochwertig ist. Unabhängig davon, ob Sie es als Anlagenbauer oder Chemikalienhändler verkaufen oder als Wasserversorger bzw. Industrieunternehmen selbst einsetzen – Arsen im Trinkwasser lässt sich mit unserer Methode sicher ausschließen.

 

Granuliertes Eisenhydroxid zur Arsenentfernung aus Trinkwasser

Mit GEH® stellen Sie nicht nur sicher, dass die Grenzwerte für Arsen und Vanadium im Trinkwasser eingehalten werden. Granuliertes Eisenhydroxid ist in der Lage, dem Wasser giftige Stoffe selektiv zu entnehmen und dabei wertvolle Spurenelemente sowie Mineralien zu erhalten. Unsere patentierte Lösung, um Wasser aufzubereiten und Arsen zu eliminieren, ist weltweit im Einsatz. Doch was wird neben Arsen noch aufbereitet bzw. strenggenommen entfernt? Beispielsweise Vanadium, Uran, Kupfer und Zink.

 

Darum GEH®: fünfmal höhere Adsorptionsleistung – ohne Abwässer

Als Innovationsführer bieten wir Ihnen mit GEH® ein patentiertes Mittel, das eine bis zu fünfmal höhere Adsorptionskapazität gegenüber Konkurrenzprodukten aufweist. Zudem erlaubt GEH® lange Standzeiten und einen bedarfsgerechten Einsatz. Ganz ohne arsenbelastete Schlämme oder Abwässer, ohne Chemikalienlagerung oder -dosierung, einfach und wartungsfrei in Ihre Anlagentechnik implementierbar. Übrigens: Jedes GEH®-Produkt lässt sich problemlos in Adsorptionsfiltern, wie Standardfilterbehältern oder klassischen Kartuschensystemen einsetzen.

 

Arsen im Leitungswasser? Wir beraten und bieten Lösungen

Wir senden Ihnen nicht einfach ein Paket, und gut. Wir beraten Sie bei der Handhabung unserer Produkte, bei der Anwendung und auch dazu, wie sich Arsen aus Wasser entfernen bzw. für immer vermeiden lässt. Dafür haben wir ein internationales Vertriebsnetz aufgebaut, um Sie jederzeit bedarfsgerecht mit dem Nötigen zu versorgen. Zudem können wir Ihnen so auch persönlich vor Ort zur Seite zu stehen.

 

Kostenloser Performance-Check Ihrer Anlage

Wie effizient und nachhaltig läuft Ihre Anlage? Wie verfahren Sie mit Arsen in der Wasseraufbereitung? Im Rahmen unseres kostenlosen Performance-Checks beraten wir Sie gern unverbindlich und kostenfrei zu Ihrer Anlage. Sprechen Sie uns einfach an!

GEH® zur Entfernung von

Arsen
As
Vanadium
V
Kupfer
Cu
Molybdän
Mo
Blei
Pb
Antimon
Sb
Uran
U
Zink
Zn
Schwefelwasserstoff
H2S
Phosphat
PO4
Silikat
SiO4

Eigenschaften

Chemische Zusammensetzung β-FeOOH und Fe(OH)3
Trockensubstanzgehalt 58 % (± 10 %)
Eisengehalt, bezogen auf Trockensubstanz 600 g/kg (± 10 %)
Korngrößenbereich 0,2 - 2,0 mm
Anteil Unterkorn < 10 %
Summe Unterkorn + Überkorn < 20 %
Schüttdichte, rückgespült 1150 kg/m3 (± 10 %)
Spezifische Oberfläche (BET-Methode) Ca. 300 m2/g

Für weitere Informationen stehen folgende Downloads für Sie bereit

Sie haben Fragen oder brauchen eine schnelle Antwort? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

* Pflichtfeld